Rundwanderweg am Fuße des Taygetos

Rundwanderweg am Fuße des Taygetos

  • Parori – Taygetos
  • 4h
  • Ab €40,-

Am Taygetos gibt es viele gut erhaltene Pfade die, die Ebene von Sparta und die Bergdörfer verbunden hat. Auf ihnen zu wandern ist eine hervorragende Möglichkeit, sich mit der Fülle der Natur und den kulturellen Elementen vom Taygetos zu verbinden. Ausgangspunkt ist das Dorf Parori in der Nähe von Mystras. Der alte Pfad der mit viel Sorgfalt und alten Wissen eröffnet wurde, führt uns zum verlassenen Kloster Panagia Zagouna, dass in einer großen Felshöhle errichtet wurde. Durch den grünen Chrysolangado geht es weiter zum Faneromeni-Kloster, dem höchsten Punkt der Route. Von dort gelangen wir hinunter zum Fluss Lagada. Der letzte Teil der Wanderung ist ein spektakulärer Weg. Der Pfad führt an mehreren Stellen durch hoch aufragende Felsen. Die Aussicht, die üppige Vegetation und das klare Wasser bilden ein erstaunliches Landschaftsbild. Ein kleiner Umweg führt uns zur Höhlenkirche von Panagia Lagadiotissa, die mit Fresken aus dem 14. Jahrhundert gekleidet ist. Das Ende der Wanderung ist das Dorf Parori, dort wo wir starteten.

Dauer: 4 Stunden
Schwierigkeit: Mittel
Saison: Ganzes Jahr 

Ab €40,- abhängig von der Teilnehmerzahl und Transfer.

Was muss ich mitbringen?

  • Für die Wanderung geeignete Schuhe
  • Geeignete Kleidung je nach Wetterlage und Jahreszeit ( Kleidung zum wechseln )
  • Sonnenschutz ( Sonnencreme, Sonnenhut, Sonnenbrille )
  • Rucksack mit Proviant ( Snacks und min 1,5 L Flüssigkeit )
  • Gute Laune und guter physischer und geistiger Zustand.

Anfrage/Buchung zu: Rundwanderweg am Fuße des Taygetos

Menü schließen