Indiou Team

Nadine Strobl

Mein Name ist Nadine Strobl und ich wurde am 1986 in Österreich / Salzburg geboren.

Ich arbeite hauptsächlich als Yogalehrerin in Griechenland mit meinen lieben Kunden in kleinen Gruppen bis zu 7 Personen. Meine Energetische Bodywork – Massage und die Potami Behandlungen sind das Herzstück meiner Arbeit. Es ist jedes mal ein sehr tiefes und schönes Erlebnis , mit den Menschen zu arbeiten und ihnen bei ihrer Bewusstseinsentwicklung zu helfen. Jeder von uns ist einzigartig!

Die Leidenschaft für das Klettern, Wandern, Bergsteigen und die Freude, die noch so Ursprüngliche und wilde Natur zu genießen, fand ich hier in Griechenland, da wo ich jetzt lebe.

Ich habe mich in meinem Leben entschieden, mich Bewusst weiterzuentwickeln mit dem neuen Bewusstsein in der neuen Energie, mit allen Fähigkeiten und Potentialen, die wir alle in uns tragen. Ich besuche jedes Jahr Seminare und Workshops, die mir bei meinem persönlichen Wachstum weiterhelfen und durch meine Erfahrungen und Entwicklung, ich ein Stück an andere weitergeben kann. Ich möchte Dir die Schönheit und die Möglichkeiten im Innen und Außen näher bringen die miteinander verbunden sind.

Komm!! Und lass uns ein paar Schritte zusammengehen um voneinander zu lernen.

Kostas Tsouklidis

Mein Name ist Kostas Tsouklidis und ich wurde am 1965 in Athen / Griechenland geboren.

Ich erinnere mich, in meinen frühen Jahren verbrachte ich viel Zeit in den Wäldern, sie zu erforschen und auf jeden Felsen zu klettern, den ich fand. Natur hatte für mich immer schon einen unwiderstehlichen Charme.

Ich begann mit Kletter und Bergsteiger Kurse im Jahr 1982. Von da an hat ein persönlicher Prozess begonnen und dauert noch immer an. Ich wurde ein Bergführer im Jahr 1995. Diesen Beruf lebe ich mit Leidenschaft aus und möchte den Menschen das wahre Griechenland mit seinen vielfältigen Facetten näher bringen.

Als ich Nadine traf, lernte ich über das Bewusstsein, mein Inneres und wie ich beginne mich anzunehmen und zu lieben. Die Verbindung des “inneren und äußeren” ist sehr spannend  für mich.

Menü schließen